Donnerstag, 24. März 2016

Heute habe ich ein witziges Angebot erhalten. Am Abend fand bei meiner Schwägerin eine Tupperparty statt. Am Ende bot eine Dame eine Folgeparty an, unter einer Bedingung, ich würde eine Buchvorstellung sowie Autogrammstunde geben. Natürlich sagte ich zu. (Lag wohl an dem Hugo.) Die soll dann im Sommer, in Verbindung mit einer Gartenfete stattfinden. Na dann bin ich mal gespannt.
Zu meinem dritten Teil. Meine Protagonisten machen irgendwie was sie wollen. Lewin dreht ein wenig am Rad und geht mir gerade tierisch auf die Nerven. Unverhofft entwickelt sich eine weitere Person zu einem neuen Liebling. Es ist spannend. Zum einen das Leben, die Erfahrungen als Autorin, zum anderen das Schreiben. Es ist unglaublich, wie die Geschichten sich selbst finden, ineinander übergehen, ein eigenes Leben entwickeln. Irgendwie macht mir das Schreiben immer mehr Spaß. Zumal die ersten winzigen Erfolge dazu beitragen.
Mal sehen, ob ich über das Osterwochenende Zeit finde. Das Wetter soll hervorragend werden. Wobei es bisher noch nicht so aussah. Mein Junior freut sich auf den Osterhasen, zwei Einladungen zum Essen stehen an. Dennoch arbeitet meine Geschichte in mir und ich kann es kaum erwarten, in meiner eigenen Welt zu versinken. Langsam wird das Schreiben zu einer richtigen Sucht.

Ich wünsche Euch allen ein schönes Osterfest und ein paar erholsame Tage.

Eure Steffi!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen